KNGeoelektrik

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Ingenieurbüro für Geologie, Geoelektrik

E-Mail Drucken PDF

Geologie & Geophysikalische Messmethoden

 

 

 

Geologische

und

geophysikalische Anwendungsbeispiele:


Altlasten/Deponien: 

Umfang und Mächtigkeit der Deponie

Nachweis von Klärschlammeinträgen, bzw. Schwermetallaustritten

Kontrolle der Dichtheit der Abdeckung;

Bergbaubetrieb: 

Erzprospektion

Erkenntnisse über die Widerstände im Hangenden das Stollens zur Gefahrenabschätzung

 Lagerstätten, Steinbruch, Kies/Schotterabbau: 

Ausweitung das Abbaus

Lage, Mächtigkeit und Tiefe von Formationen im Untergrund

Baugrund & Grundwasserbereich: 

Spezifische Erdwiderstandsmessung, Erdungswiderstand für Blitzableiter

Auskartierung (Tiefe, Mächtigkeit, Ausdehnung) des Grundwasserleiters

Fundamente: 

Im archäologischen Bereich oder auf Fabrikgeländen

Hang-Stabilität bzw. Hangrutschgefahr:

Gefahrenpotenziale

Lokalisierung unterirdischer Wassereintritte

 

Spezialist für Geoelektrik

Anfrage, Infos & Kontakt:

KNG-Prospekt

PROSPEKT zum Downloaden Kopie von Pfeil web 2099.JPG - 24.87 Kb

--------------------------------------------------

Kopie von Pfeil web 2099.JPG - 24.87 Kb


english version


Ingenieurbüro für Geologie

Service-Angebot

Messungen:

Elektromagnetische Messungen

  • VLF
  • Magnetik
  • Elektromagnetik
  • Erdwiderstandsmessung für Blitzschutz

Eigenpotential-Messungen

Feinanalysen-Geoelektrik

1-d-Tiefensondierungen

Multielektrodengeoelektrik:

  • Standardmessungen
  • Kartierungen
  • rollon-Messungen
  • deep-range-Messung bis ~250m Maximaltiefe

Auswertungen:

Auswertungen mittels Standard-Software

high-quality-Kombinationsauswertung mittels KNG-Software


Wir haben 4 Gäste online
Warning: Creating default object from empty value in /home/.sites/34/site909/web/modules/mod_stats/helper.php on line 106 Seitenaufrufe : 171720